Train the Trainer

  • TÜV Rheinland geprüft – inklusive Ausbildereignungsschein
  • Bildungsgutschein förderfähig
  • Aktivierende Online- und Präsenzveranstaltungen vom Konzept bis zur Durchführung umsetzen
  • Souverän Gruppen und Teams leiten und führen
  • Abschluss mit TÜV-Rheinland Zertifikat

Kursinformationen

Start 24.10.2022 Dortmund + Online
04.01.2023 Hamburg
Dauer

4 Monate Schulung + 2 Monate optionales Praktikum = 6 Monate
Diese Weiterbildung ist erweiterbar zum Trainer in der Erwachsenenbildung mit systemischer Coachingkompetenz (m/w/d)

Unterrichtszeiten

Vollzeit, Montag bis Freitag, von 9:00 bis 17:15 Uhr

Unterrichtsformat

Präsenzunterricht in Hamburg / hybrid in Dortmund, d.h. Sie können sich entscheiden, ob Sie vor Ort oder Online (Zoom) an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursgröße

Max. 20 Teilnehmer*innen

Abschluss

Detailliertes GIS-Akademie Zertifikat + TÜV-Rheinland + AEVO durch IHK

Förderung

Bildungsgutschein (Arbeitsagentur/Jobcenter), Deutsche Rentenversicherung Bund, Qualifizierungschancengesetz, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

Zielgruppe

Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder Studium oder langjähriger Berufserfahrung, die für ihre berufliche Entwicklung Trainer*in oder Leitungs-Kompetenz erlernen und anwenden möchten. Die Eignung wird innerhalb eines Erstgespräches festgestellt.

Kursinhalte

Praxisnah fachliche und persönliche Kompetenzen vertiefen.

Teambuilding & Kommunikation
  • Teambildende Maßnahmen, Teamphasen, Kommunikationspsychologie, Teamrollen
Trainer*in Identität & Berufsbild
  • Selbstpräsentation, Sprach- und Stimmtraining, Eigene Identität als Trainer*in
Trainingskonzept & Durchführung
  • Rollenklärung und Auftragsklärung, Zielgerichtetes Trainingsdesign, Didaktik & Methodik, Konzepterstellung, Durchführung
Methodenkoffer
  • Visualisierungstechniken, Seminar- und Rollenspiele, Moderationstechniken, Feedbackmethoden, Improvisationstheater
Gruppenleitung & Gruppendynamik
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI), Gruppendynamik, Störungen und Konflikte
Agilität
  • Agile Haltung und agile Trainingsmethoden, agile Didaktik
Digitalisierung
  • Vorstellung digitaler Tools und deren Anwendung, Virtuelles Klassenzimmer, Webinar, Blended Learning, E-Learning, Webinardurchführung
Vertrieb
  • Vermarktung eigener Trainings, Grundlagen BWL (Kalkulation), Bewerbungstraining
Vorbereitungslehrgang auf die AEVO-Prüfung
  • Vorbereitung und Absolvierung der Ausbildereignungsprüfung
Abschlussprojekt
  • Entwicklung einer Prüfungs-Trainingseinheit, schriftliche und praktische/mündliche LIVE Prüfung zur Zertifizierung als Trainer*in in der Erwachsenenbildung durch den TÜV Rheinland

Kursbegleitend unterstützen wir Sie durch individuelle Coachings in ihrer persönliche Entwicklung.

Praktikum

Es ist möglich ein zwei monatiges Praktikum zu absolvieren. Das Zertifikat ist unabhängig vom Praktikum erreichbar.

Das sich an die Schulung direkt anschließende Praktikum in einem Unternehmen, bietet zum einen den Teilnehmenden die Möglichkeit die erlernten Inhalte umzusetzen und zum anderen dem Unternehmen die Chance Ihre*n neue*n Mitarbeiter*in von morgen kennen zu lernen.

Ansprechpartner


Vera Cordes

Weiterbildungsleitung
Dortmund

Telefon: 0231 / 5868 617-0
E-Mail: cordes@gis-akademie.de


Marc Kärner

Weiterbildungsleitung
Hamburg

Telefon: 040 / 303 93 123-4
E-Mail: kaerner@gis-akademie.de


Referenzen

"Ich bin von dem hohen Bildungsniveau begeistert und der Kompetenz der Dozierenden überzeugt worden. Von meiner Seite gibt es einen großen Daumen nach oben und eine Empfehlung an alle Interessierte.“

Gerard L.
Train the Trainer

Alle Referenzen

Abschluss / Zertifikat

Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat des Trägers in dem die Dauer der einzelnen Module sowie die detaillierten Inhalte aussagekräftig aufgeführt sind.

Förderungsmöglichkeiten

Die Weiterbildung ist gemäß §§ 179, 180 SGB III und §§ 3,4 AZAV anerkannt und vollumfänglich förderungsfähig. Die Förderung kann u.a. über einen Bildungsgutschein (Arbeitsagentur/Jobcenter), den Deutsche Rentenversicherung Bund oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) erfolgen.

Über Ihre individuellen Förderungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Sollten Sie keine Förderung in Anspruch nehmen können oder wollen, besteht die Möglichkeit als Selbstzahler die Weiterbildung zu buchen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Train the Trainer