Fachkraft für Eingliederungshilfen nach SGB IX und Betreuungskraft nach SGB XI §53b/c

  • Online & Präsenz
  • Alltagsbegleiter u. Sozialcoach
  • Bildungsgutschein förderfähig
  • Praxisorientierte Weiterbildung

Kursinformationen

Start 12.12.2022 Hamburg + Online
Start 22.11.2022 - Einstieg möglich bis 12.12.2022
23.05.2023 Hamburg + Online
28.11.2023 Hamburg + Online
Dauer

9 Monate (ca. 6 Monate praxisnahe Theorie, ca. 3 Monate Praktikum)

Unterrichtszeiten

Vollzeit, Montag bis Freitag, täglich von 08:30 bis 16:30 Uhr

Unterrichtsformat

Hybrid, d.h. Sie können sich entscheiden, ob Sie vor Ort oder Online (Zoom) an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursgröße

Max.15 Teilnehmer*innen

Abschluss

Detailliertes GIS-Akademie Zertifikat

Förderung

Bildungsgutschein (Arbeitsagentur/Jobcenter), Deutsche Rentenversicherung Bund, Qualifizierungschancengesetz, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD).

Ihre Chance

Sie sind empathisch und möchten Menschen in Ihrer Lebensgestaltung beraten und begleiten?

Die berufsorientierte Weiterbildung „Fachkraft für Eingliederungshilfen“ nach SGB IX und „Betreuungskraft“ nach SGB XI §53b/c richtet sich an Personen, die bei überwiegend freien Trägern im Bereich der ambulanten Eingliederungshilfe oder stationären Pflegeeinrichtungen tätig sein möchten.

Das deutsche Sozialhilferecht (SGB IX) sieht eine Vielzahl von unterstützenden Hilfen für Menschen vor, die aus körperlichen Gründen oder wegen ihrer geistigen Fähigkeiten nachhaltig behindert oder von einer Behinderung bedroht sind und/oder durch eine langanhaltende seelische Erkrankung daran gehindert sind, in einer ihrem Lebensalter entsprechenden Weise am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Im Rahmen einer anerkannten Weiterbildung erlernen Sie tragfähige Arbeitsbündnisse mit den Klienten aufzubauen und zu erhalten und erhöhen Ihre fachliche und persönliche Kompetenz, die Sie in dem oben genannten Tätigkeitsfeld für Ihre Karriere gewinnbringend einsetzen können.

Diese Weiterbildung bietet damit eine solide Grundlage und das Handwerkszeug für den Neu- bzw. Wiedereinstieg in den Beruf.

Zielgruppe

Menschen aus dem pädagogischen, sozialen und beratenden Bereich sowie Menschen, die in diesem Arbeitsbereich ihre Kompetenzen einsetzen möchten. Wichtigste Voraussetzungen sind u.a. Empathie, Kommunikationsfähigkeit sowie ressourcenorientiertes Arbeiten.

Die Weiterbildung ist auch sehr gut für Menschen mit Migrationshintergrund geeignet, da verschiedene muttersprachliche und kulturelle Kompetenzen verstärkt in diesem Bereich von den Trägern gesucht werden.

Voraussetzungen

Sozialkompetenz
Empathie
Kommunikationsstärke und Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Konfliktfähigkeit
Abgrenzung
Verantwortungsbewusstsein
Gute Deutschkenntnisse und grundlegende EDV-Kenntnisse sind hilfreich

Kursinhalte

Die insgesamt 9 Monate dauernde Vollzeitweiterbildung gliedert sich in eine ca. 6-monatige praxisorientierte Schulung und eine ca. 3-monatige Praxisphase bei einem entsprechenden Träger.

  • Kommunikation
  • Psychiatrische Krankheitsbilder und Theorieansätze
  • Wesentliche Merkmale von Entwicklungsverzögerungen und geistiger Behinderung
  • Alltagspraktische Routinen
  • Teamarbeit
  • Rechtliche Grundlagen
  • Berufliche Rolle und Selbstverständnis
  • Psychiatrische Krisenintervention
  • Grundkenntnisse somatischer Erkrankungen im Alter
  • Grundkenntnisse der Ernährung und Hygiene
  • Erste Hilfe Kurs

Während des Kurses unterstützen wir Sie mit individuellem Karriere-Coaching, so dass Sie die Inhalte des Kurses in einer Kombination aus Gruppen- und Einzelcoaching gut für sich umsetzen und aneignen können.

Ansprechpartner


Thomas Lohrberg

Weiterbildungsleitung
Hamburg

Telefon: 040 / 303 93 123-6
E-Mail: lohrberg@gis-akademie.de


Referenzen

„Ich danke der GIS-Akademie für die großartige Ausbildung. Ihr seid ein tolles und engagiertes Team! Die Zeit bei Euch hat mich sensibilisiert, dass man auch auf sich selbst achten muss. Vielen Dank dafür, dass ich mich persönlich besser kennenlernen konnte - sicherlich lag es auch an unserer tollen Kurs-Gruppe - es war eine großartige Zeit.“

S. Mohn
Fachkraft für Eingliederungshilfen – Betreuungskraft

Abschluss / Zertifikat

Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein aus­sagefähiges Zertifikat der Akademie.

Förderungsmöglichkeiten

Die Weiterbildung ist gemäß §§ 179, 180 SGB III und §§ 3,4 AZAV anerkannt und vollumfänglich förderungsfähig. Die Förderung kann u.a. über einen Bildungsgutschein (Arbeitsagentur/Jobcenter), den Deutsche Rentenversicherung Bund oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) erfolgen.

Über Ihre individuellen Förderungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Sollten Sie keine Förderung in Anspruch nehmen können oder wollen, besteht die Möglichkeit als Selbstzahler die Weiterbildung zu buchen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Fachkraft für Eingliederungshilfen nach SGB IX und Betreuungskraft nach SGB XI §53b/c