Bindungstrauma erkennen, verstehen und ressourcenorientiert begleiten

  • berufsbegleitend
  • ressourcenorientiert

Kursinformationen

Start 10.02.2023 Hamburg + Online
Dauer

1 Tag

Unterrichtszeiten

09.00 - 17.00 Uhr

Unterrichtsformat

Hybrid, d.h. Sie können sich entscheiden, ob Sie vor Ort oder Online (Zoom) an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursgröße

Max. 20 Teilnehmer*innen vor Ort + weitere im Online-Format möglich

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der GIS-Akademie

Zielgruppe

Der Fachtag ist ausgerichtet für Akteur*innen im sozialen und pädagogischen Feld sowie Menschen mit Leitungs- und Personalverantwortung, Trainer*innen, Dozent*innen und Coaches.
Betroffene und interessierte Laien sind auch willkommen.

Kursinhalte

Bindung ist ein prägender Faktor in unserem Leben. Herausfordernde Erfahrungen in diesem Feld haben großen Einfluss auf unsere persönlichen Struktur, unsere Möglichkeiten tragende Beziehungen zu gestalten oder auch im beruflichen Feld Sicherheit zu erleben. In Bindungen nicht sicher zu sein, bedeutet oft, sehr herausgefordert zu sein im alltäglichen Umgang mit Menschen.

Die Arbeit mit Bindungsverletzungen stellen uns als Akteur*innen im sozialen und pädagogischen Feld oft vor Herausforderungen, die viel leichter zu bewältigen sind, wenn wir die Dynamik von Traumaprozessen, insbesondere von Bindungstrauma, erkennen könnten.
Bindungsverletzungen sind oft die unerkannte Dimension in unserer Arbeit mit Menschen. Hier brauchen wir einen wachen Blick und ein ressourcenorientiertes Verständnis, um Veränderung zu kreieren.

An diesem Fachtag werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen
• Einordnung und Klassifikation von Bindungsverletzungen
• Ätiologie (Entstehung) von Bindungstrauma
• verschiedene Bindungsdynamiken
• ressourcenorientierte Verfahren
• Co- und Selbstregulation
• Arbeit mit gelungenen Grenzen

Ansprechpartner


Nicole Witthoefft

Dipl. Kunsttherapeutin, Traumatherapeutin
Hamburg

Telefon: 040 / 303 93 123
E-Mail: info@gis-akademie.de


Abschluss / Zertifikat

Teilnahmebescheinigung der GIS-Akademie

Kosten

169,- € inkl. MwSt.

Die Kosten können einmalig* auf das Seminar "Traumazentrierte Fachberatung mit dem Schwerpunkt Traumapädagogik" angerechnet werden. (*keine additive Anrechnung mehrerer Fachtage)

Bindungstrauma erkennen, verstehen und ressourcenorientiert begleiten